Datenschutzerklärung

Datenschutzbestimmungen

der
Fontis AG
Steinentorstrasse 23
CH-4010 Basel

Kontakt:

info@fontis-verlag.com
Tel: +41 61 295 60 00 oder -03
Fax: +41 61 295 60 69

Die Fontis AG nimmt die Belange des Datenschutzes ernst und möchte hiermit sicherstellen, dass die Privatsphäre seiner Kunden bei der Nutzung seiner Webseiten geschützt wird. Nachstehende Hinweise zur Datenverarbeitung sollen dem Kunden den Umgang mit seinen Daten näher erläutern. Diese Datenschutzerklärung von fontis-verlag.com, ein Angebot der Fontis AG, informiert Sie darüber, wie wir mit Daten umgehen, welche über Sie bearbeitet werden, sei es bei der Nutzung unserer Webseiten oder auf andere Weise. Wir sind verantwortlich für die Bearbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und die Vereinbarkeit der Datenverarbeitung mit dem geltenden Recht. Dabei halten wir uns an die geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen. Es gilt das Schweizerische Datenschutzrecht (DSG). Auf allenfalls darüber hinaus anwendbares Recht aus der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) wird spezifisch hingewiesen.

Die Fontis AG behält sich vor, den Inhalt der Datenschutzbestimmungen gegebenenfalls anzupassen. Es wird dem Kunden daher empfohlen, diese in regelmäßigen Abständen erneut einzusehen.

§ 1 Bearbeitung personenbezogener Daten; Art, Zweck und deren Verwendung

(1) Die Fontis AG erhebt, verarbeitet und nutzt die personenbezogenen Daten seiner Kunden nur mit deren Einwilligung oder wenn eine Rechtsvorschrift dies erlaubt. Die AG wird nur solche personenbezogenen Daten erheben, verarbeiten und nutzen, die für die Durchführung und Inanspruchnahme der von ihm zu erbringenden Lieferungen und Leistungen erforderlich sind oder die ihm vom Kunden freiwillig zur Verfügung gestellt werden.

(2) Personenbezogen sind alle Daten, die Angaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse eines bestimmten oder bestimmbaren Kunden enthalten. Dazu zählen insbesondere der Name, die E-Mail-Adresse, die Telefonnummer, die Anschrift, das Geschlecht und das Alter.

(3) Beim Aufrufen unserer Website www.fontis-verlag.com werden Informationen in sogenannten Logfiles auf unserem Server temporär gespeichert. Dies sind Informationen, welche der Browser Ihres Endgerätes automatisch versendet. Namentlich:

  • IP-Adresse des kontaktierenden Geräts
  • Datum und Zeit
  • URL der aufgerufenen Seite
  • Referrer-URL
  • Browser und weitere Geräteinformationen

Die genannten Daten werden durch uns zu folgendem Zwecke verarbeitet:

  • Verbindungsaufbau der Website,
  • Nutzung unserer Website,
  • Systemsicherheit und -stabilität

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus Gründen der IT-Sicherheit. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Ihre Anfrage hin und ist nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO zu den genannten Zwecken für die Erfüllung des Vertrags und vorvertraglicher Massnahmen erforderlich. Sie haben nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO Ihre Einwilligung zur beschriebenen Datenbearbeitung gegeben.

(4) Die Fontis AG benötigt die personenbezogenen Daten ihrer Kunden für folgende Zwecke:

a) Zur Abwicklung der Bestellungen (E-Mail-Adresse, Wohnadresse, Lieferadresse), optional mit Einrichtung eines Kundenkontos.

b) Zur Beantwortung von Fragen (E-Mail-Adresse, ggf. Telefonnummer)

c) Bei einer Anmeldung zum Newsletter und Einwilligung zu Angebotsinformationen wird die Adresse des Kunden für eigene Werbezwecke bis zur Abmeldung benutzt. Eine Abmeldung ist jederzeit unter newsletter@fontis-verlag.com möglich.

d) Datenerhebung bei Verfassen eines Kommentars

Bei der Kommentierung eines Artikels oder eines Beitrages erheben wir Ihre personenbezogenen Daten (Name, E-Mail-Adresse, Kommentartext) nur in dem von Ihnen zur Verfügung gestellten Umfang. Die Verarbeitung dient dem Zweck, eine Kommentierung zu ermöglichen und Kommentare anzuzeigen. Mit Absenden des Kommentars willigen Sie in die Verarbeitung der übermittelten Daten ein. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 (1) lit. a DSGVO mit Ihrer Einwilligung. Sie können die Einwilligung jederzeit durch Mitteilung an uns widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird. Ihre personenbezogenen Daten werden anschließend gelöscht. Bei Veröffentlichung Ihres Kommentars wird nur der von Ihnen angegebene Name veröffentlicht. Darüber hinaus wird bei Abgabe des Kommentars Ihre IP-Adresse gespeichert zu dem Zweck, einen Missbrauch der Kommentarfunktion zu verhindern und die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme sicherzustellen. Mit Absenden des Kommentars willigen Sie in die Verarbeitung der übermittelten Daten ein. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 (1) lit. a DSGVO mit Ihrer Einwilligung. Sie können die Einwilligung jederzeit durch Mitteilung an uns widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird. Ihre IP-Adresse wird anschließend gelöscht.

§ 2 Automatische Datenerfassung durch Cookies

Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die im Zwischenspeicher des Browsers des Kunden gespeichert wird und die eine Analyse der Nutzung der Webseiten durch den Kunden ermöglicht. Folgende Daten werden bei Aufruf unserer Webseiten mittels Cookies durch das Computersystem der Fontis AG automatisch erfasst:

  • Die Internetadresse des Kunden (IP-Adresse)
  • Browsertyp und -version
  • Website, von der aus der Kunde die Webseiten der Fontis AG besucht
  • das verwendete Betriebssystem des Computers des Kunden
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Webseite, von der der Kunde auf die Website der Fontis AG weitergeleitet wird.

Diese Daten werden getrennt von den weiteren Daten des Kunden, die er eventuell beim Kauf angibt gespeichert. Es erfolgt keine Verknüpfung der Daten mit den weiteren Daten. Sie werden lediglich zu statistischen Zwecken ausgewertet, um unsere Webseiten und die Angebote der AG zu optimieren. Die Daten werden nach ihrer Auswertung gelöscht. Sollte der Kunde eine Verwendung von Cookies nicht wünschen, kann er die Verwendung in seinem Browser selbst sperren. Es ist in diesem Fall aber nicht auszuschließen, dass dadurch die Funktionalität der Webseiten der Fontis AG für den Kunden beeinträchtigt wird.

§ 3 Erhebung von Daten bei Einsatz von Google-Analytics

Die Webseite www.fontis-verlag.com benutzt Google-Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., die ihren Sitz in den USA hat (nachstehend „Google“ genannt). Google-Analytics verwendet sogenannte „Cookies“, Textdateien, die auf dem Computer des Kunden gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch den Kunden ermöglichen.

Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung der betreffenden Webseiten durch den Kunden werden jedoch anonymisiert, so dass der Kunde nicht mehr einem Anschluss zugeordnet werden kann. Die Daten werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anomymisierung auf den Webseiten wird die IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der EU oder anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers der vorstehend genannten Webseiten wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Webseite durch den Kunden auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten für die Webseitenbetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen.

Google wird nach Informationen der Fontis AG in keinem Fall die IP-Adresse des Kunden mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Der Kunde kann die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung seiner Browser-Software verhindern; die Fontis AG weist den Kunden jedoch darauf hin, dass in diesem Fall ggf. nicht sämtliche Funktionen der Webseiten der AG vollumfänglich vom Kunden genutzt werden können.

Der Kunde kann darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inklusive IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem er ein Browser-Add-On zur Deaktivierung von Google-Analytics herunterladen und für seinen Browser installiert. Das Deaktivierungs-Add-On findet der Kunde hier: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Alternativ zum Browser-Plugin oder innerhalb von Browsern auf mobilen Geräten können Sie auf den folgenden Link klicken, um ein Opt-Out-Cookie zu setzen, der die Erfassung durch Google Analytics innerhalb dieser Website zukünftig verhindert (dieses Opt-Out-Cookie funktioniert nur in diesem Browser und nur für diese Domain. Löschen Sie die Cookies in Ihrem Browser, müssen Sie diesen Link erneut klicken): Google Analytics deaktivieren

 

§ 4 Social-Media-Plug-ins

Wir setzen auf unserer Website die untenstehenden Social Plug-ins ein, um unser Unternehmen hierüber bekannter zu machen. Der dahinterstehende werbliche Zweck ist als berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO anzusehen. Die Verantwortung für den datenschutzkonformen Betrieb ist durch deren jeweiligen Anbieter zu gewährleisten. Die Datenbearbeitung im Zusammenhang mit diesen Plugins erfolgen bei Ihrer Benutzung dieser Plug-ins mit Ihrer Einwilligung.

Wenn Sie unabhängig oder in Zusammenhang mit unserer Website die Dienste dieser sozialen Netzwerke in Anspruch nehmen, werten die sozialen Netzwerke Ihre Benutzung des Plugins aus. In diesem Fall werden Informationen über das Plugin an die sozialen Netzwerke weitergeleitet.

a) Facebook

Auf unserer Website werden Plug-ins des sozialen Netzwerkes Facebook verwendet, das von der Facebook Inc. angeboten wird. Die Facebook-Plug-ins sind mit einem Facebook-Logo oder dem Zusatz „Like“ bzw. Gefällt mir“ oder „Share“ bzw. Teilen“ gekennzeichnet. Eine Übersicht über die Facebook Plug-ins und deren Aussehen finden Sie unter https://developers.facebook.com/docs/plugins. Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plug-in enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Facebook her. Der Inhalt des Plug-ins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch diese Einbindung erhält Facebook die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Facebook-Profil besitzen oder gerade nicht bei Facebook eingeloggt sind. Diese Information (einschliesslich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Facebook in die USA übermittelt und dort gespeichert. Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch unserer Website Ihrem Facebook-Profil unmittelbar zuordnen. Wenn Sie mit den Plug-ins interagieren, zum Beispiel den „Like“-Button betätigen, wird diese Information ebenfalls direkt an einen Server von Facebook übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden ausserdem auf Ihrem Facebook-Profil veröffentlicht und Ihren Facebook-Freunden angezeigt.

b) Twitter

Auf unserer Website sind Plug-ins des Kurznachrichtennetzwerks Twitter Inc. integriert. Die Twitter-Plug-ins („Twittern“-Button) erkennen Sie an dem Twitter-Logo und dem Zusatz „Twittern“. Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plug-in enthält, wird eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Twitter-Server hergestellt. Twitter erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Twitter-Button anklicken, während Sie in Ihrem Twitter-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Twitter-Profil verlinken. Dadurch kann Twitter den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie hier http://twitter.com/privacy.

§ 5 Weitere Dienste und Plug-ins zur Bereitstellung von Inhalten auf unserer Website

a) Google Maps

Auf unserer Website werden Google Maps Dienste genutzt (z.B. In-Screen oder via Schnittstellen / API). Google LLC, USA, verarbeitet deshalb möglicherweise Informationen über Ihren tatsächlichen Standort. Google verwendet zur Standortbestimmung verschiedene Technologien, wie IP-Adressen, GPS und andere Sensoren, die Google beispielsweise Informationen über nahe gelegene Geräte, WLAN-Zugangspunkte oder Mobilfunkmasten bereitstellen. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Google unter https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de.

b) Youtube

Wir nutzen für die Einbindung von Videos u.a. den Anbieter YouTube. YouTube wird betrieben von YouTube LLC mit Hauptgeschäftssitz in 901 Cherry Avenue, San Bruno, CA 94066, USA. YouTube wird vertreten durch Google Inc. mit Sitz in 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Wenn Sie die mit einem YouTube-Plugin versehenen Unterseiten unserer Website aufrufen, wird eine Verbindung zu den YouTube-Servern hergestellt und dabei das Plugin dargestellt. Hierdurch wird an den YouTube-Server übermittelt, welche unserer Unterseiten Sie besucht haben. Sind Sie dabei als Mitglied bei YouTube eingeloggt, ordnet YouTube diese Information Ihrem persönlichen Benutzerkonto zu. Bei Nutzung des Plugins wie z.B. Anklicken des Start-Buttons eines Videos wird diese Information ebenfalls Ihrem Benutzerkonto zugeordnet. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und Hinweise zum Datenschutz durch YouTube (Google) finden Sie unter www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

c) Soundcloud

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks SoundCloud (SoundCloud Limited, Berners House, 47-48 Berners Street, London W1T 3NF, Großbritannien) integriert. Die SoundCloud-Plugins erkennen Sie an dem SoundCloud-Logo auf den betroffenen Seiten. Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird nach Aktivierung des Plugins eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem SoundCloud-Server hergestellt. SoundCloud erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den „Like-Button“ oder „Share-Button“ anklicken während Sie in Ihrem SoundCloud-Benutzerkonto eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten mit Ihrem SoundCloud-Profil verlinken und/oder teilen. Dadurch kann SoundCloud Ihrem Benutzerkonto den Besuch unserer Seiten zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch SoundCloud erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von SoundCloud unter https://soundcloud.com/pages/privacy. Wenn Sie nicht wünschen, dass Soundcloud den Besuch unserer Seiten Ihrem SoundCloud-Benutzerkonto zuordnet, loggen Sie sich bitte aus Ihrem SoundCloud-Benutzerkonto aus bevor Sie Inhalte des SoundCloud-Plugins aktivieren.

d) ISSUU

Auf unserer Website wird über einen JavaScript-Code ein Plugin des Unternehmens Issuu Inc., 131 Lytton Ave, Palo Alto, CA 94301, USA (nachfolgend: ISSUU) eingebunden, das Ihnen ermöglicht, Veröffentlichungen von Fontis wie Leseproben, Prospekte und Kataloge als E-Paper aufzurufen. Issuu verwendet dabei Cookies, die eine Analyse Ihrer Nutzung der Website ermöglichen. Issuu erhebt und speichert auf diese Weise personenbezogene Daten wie beispielsweise die IP-Adresse und Informationen über Zeitpunkt und Dauer der Nutzung. Die Übertragung erfolgt, wenn Sie JavaScript in Ihrem Browser aktiviert haben. Weiterführende Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz von Issuu können Sie unter http://issuu.com/legal/privacy abrufen.

§ 6 Newsletter

Mit der Anmeldung zum Newsletter und der Bestätigung zum Erhalt des Newsletters (Double Opt-in) werden folgende Personendaten bearbeitet: E-Mail-Adresse, Anrede, Name, Vorname, PLZ, Land. Die Daten werden zum Zweck bearbeitet, den Anmeldenden bei der Anmeldung zu authentisieren und dem Anmeldenden einen Newsletter zuzustellen, festzustellen, ob und wann er diesen und einzelne Artikel darauf geöffnet hat.

Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletterbezugs eingegebenen Daten werden von Mailchimp bearbeitet. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt ausschliesslich auf Grundlage Ihrer Einwilligung. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen, etwa über den „Abmelden“-Link im Newsletter. Die bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleiben vom Widerruf unberührt. Wenn wir Newsletter mit Hilfe von Mailchimp versenden, können wir feststellen, ob ein Newsletter geöffnet und welche Links angeklickt wurden. Mailchimp ermöglicht es uns Empfänger anhand verschiedener Kategorien zu unterteilen. Nähere Informationen erhalten Sie unter www.mailchimp.com/legal/privacy/ und www.mailchimp.com/legal/terms/. Wenn Sie keine Analyse wollen, müssen Sie den Newsletter abbestellen.

§ 7 Übermittlung personenbezogener Daten an Dritte

Soweit dies gesetzlich zulässig ist nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO und für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist, werden Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergegeben. Die Fontis AG arbeitet mit der Fontis-Media GmbH, Baukloh 1 in 58515 Lüdenscheid, Deutschland (Tel: +49 (0) 02351 96 93 -0), zusammen. Die Fontis-Media GmbH wickelt die Bestellungen unserer Kunden aus der Bundesrepublik Deutschland, Österreich und der Schweiz ab und erhält hierfür die erforderlichen Daten, wie z.B. die Lieferadresse. Zum Zwecke der Lieferung der von Ihnen bestellten Ware (z. B. via Schweizer Post, Schöni Transport AG, Quickmail AG), dem Versand von Newslettern oder der Durchführung von Zahlungsvorgängen (Zahlungsdienstleister, Kreditinstitute) können die jeweils erforderlichen Daten an weitere Dienstleister weitergegeben werden. Online-Zahlungen über Kreditkarte, Postcard oder Paypal werden direkt mit unseren Serviceanbietern (Saferpay, Paypal) abgewickelt. Wir speichern keine Online-Zahlungsdaten von Ihnen. In diesen Fällen beschränkt sich der Umfang der übermittelten Daten jedoch auf das erforderliche Minimum. Die weitergegebenen Daten dürfen von Dritten ausschliesslich zu den genannten Zwecken verwendet werden. Darüber hinaus geben wir Ihre persönlichen Daten nicht ohne Ihr ausdrückliches Einverständnis an Dritte weiter. Soweit wir gesetzlich oder per Gerichtsbeschluss dazu verpflichtet sind, werden wir Ihre Daten an auskunftsberechtigte Stellen übermitteln.

§ 8 Ihre Rechte

Sie haben das Recht:

  • Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschliesslich Profiling und gegebenenfalls aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen (Art. 15 DSGVO). Bei einem unverhältnismässig grossen Aufwand behalten wir uns vor, von Ihnen einen Legitimationsausweis sowie die Übernahme der effektiven Kosten vorab zu verlangen.
  • unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen (Art. 16 DSGVO).
  • die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäusserung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist (Art. 17 DSGVO)
  • die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmässig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäss Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben (Art. 18 DSGVO).
  • Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen (Art. 20 DSGVO).
  • Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen (Art. 7 Abs. 3 DSGVO)
  • sich bei einer Aufsichtsbehörde (vgl. unten) zu beschweren (Art. 77 DSGVO)

§ 9 Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäss Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäss Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

§ 10 Datensicherheit

Die Fontis AG hat technische und organisatorische Sicherheitsvorkehrungen eingerichtet, um die Daten des Kunden, insbesondere gegen Verlust, Manipulation oder unberechtigten Zugriff zu schützen. Die Fontis AG passt ihre Sicherheitsvorkehrungen regelmäßig der fortlaufenden technischen Entwicklung an. Ihre Angaben speichern wir auf geschützten Servern in Deutschland bei der Softlevel GmbH, Bahnhofstraße 41, 08297 Zwönitz, sowie den Computern in unseren Büroräumen. Der Zugriff darauf ist nur besonders befugten Personen möglich, die mit der technischen oder kaufmännischen Betreuung befasst sind.

§ 11 Aufbewahrungsdauer

Die personenbezogenen Daten des Kunden werden nur solange aufbewahrt, wie dies für die Erfüllung der vertraglichen Vereinbarung erforderlich ist. Die Fontis AG weist aber darauf hin, dass darüber hinaus eine dauernde Datenspeicherung aufgrund gesetzlicher oder rechtlicher Pflichten erforderlich sein kann.

§ 12 Kontaktdaten

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Datenverarbeitung durch:

Fontis AG
Steinentorstrasse 23
Postfach
CH-4010 Basel

Kontakt:
info@fontis-verlag.com
Tel: +41 61 295 60 00 oder -03
Fax: +41 61 295 60 69

 

Aufsichtsbehörde (in der Schweiz):

Eidgenössischen Öffentlichkeits- und Datenschutzbeauftrager, EDÖB
Feldeggweg 1
3003 Bern
Schweiz
https://www.edoeb.admin.ch/edoeb/de/home.html

Vertreter in der Europäischen Union:

Fontis-Media GmbH
Baukloh 1
58515 Lüdenscheid
Deutschland
Tel: +49 2351 96 93 -0

 

§ 13 Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Wir können diese Datenschutzerklärung jederzeit ändern oder anpassen. Die aktuelle Datenschutzerklärung kann auf https://www.fontis-verlag.com/datenschutzerklaerung abgerufen werden.

Ende der Datenschutzbestimmungen

Stand: 22. Mai 2018