Katrin Grieco – Wenn Frösche Feste feiern

4.67 von 5 basierend auf 3 Kundenbewertungen
(3 Kundenbewertungen)

19.00  inkl. Mwst.

Produktbeschreibung

Ob „A“ wie Adventszeit oder „Z“ wie Zahnfest: Die kreativen Ideen für Familienfesttage zur Bibel und zum Jahreslauf sind so kunterbunt und trubelig wie der Alltag mit kleinen Kindern. Aus diesem Buch hüpfen persönliche Erfahrungsberichte, entzückende Bilder und fantasievolle Vorschläge für groß geplante Feiern und spontane festliche Momente. Kirchenfeste und Feiertage wie Ostern, Erntedankfest und Neujahr werden dabei genauso gefeiert wie das Kindergarten- und Schulfest, das „Leckerschmecker-Küchenentdecker-Fest“ oder festliche Gebetsmomente. Dabei wird gebastelt und gewerkelt, gekocht und gebacken, genäht und gespielt, gedichtet und gelacht, auch mal gestritten und geschimpft, versöhnt und gestaunt. Kinder und Eltern können gemeinsam in Bibeltexten einem einladenden Gott begegnen, entdecken, wie ein kleiner Frosch und ein großes Fest zusammengehören, und erleben, wie fröhlich Glaube gefeiert werden kann. „Wenn Frösche Feste feiern“ ist das zweite Buch der Mutter und Autorin, die vor kreativen Ideen nur so sprudelt.

3 Kundenbewertungen für Katrin Grieco – Wenn Frösche Feste feiern

  1. 5 von 5

    :

    „Wenn Frösche Feste feiern“ ist eine Sammlung kreativer Ideen rund um das Jahr. Viele der Ideen sind einfach nachzubasteln, nachzuahmen oder mit eigenen Ideen zu erweitern. Es ist wunderschön bebildert und der Frosch übernimmt tatsächlich eine Hauptrolle im Sachbuch, wobei dies nicht gleich offensichtlich ist, sich aber im Nachhinein erklärt. Die Aufmachung des Buches ist definitiv hochwertig aufgrund der etwas dickeren Seiten und der allgemeinen Größe.
    Für Kinder wird das Blättern im Buch sicherlich eine wahre Freude werden, denn es ist bunt, mitunter ungeordnet und sehr ansprechend gestaltet. Sicherlich wird es immer wieder etwas Neues zu entdecken geben, denn manche Seiten lesen sich wie ein Wimmelbild.
    Einige Ideen sind für mich schon ins Auge gefasst worden, um sie für das nächste Fest zu übernehmen. Sollte man Feste tatsächlich feiern wie sie fallen? Eigentlich feiern wir von unserer Haltung her viel zu wenig, denn es gibt genügend Grund sich immer wieder zu erfreuen und dieses zu feiern. Oder vielleicht möchte man einfach nur seine Dankbarkeit ausdrücken? Dankbar für das Leben, den Sonnenschein oder die vielen kleinen und großen Dinge die un unserem Leben geschehen? Diese positive Grundhaltung zum Leben wird rasch deutlich.
    Meine Tochter ist mitten in ihrer Erzieherinnenausbildung und ich vermute, dass sie vieles, was im Buch präsentiert wird, demnächst im Kindergartenalltag übernehmen kann. Auch wenn „Wenn Frösche Feste feiern“ in einem christlichen Verlag erschienen ist, ist der Glaube nur ganz oberflächlich als dieser zu erkennen. Er erschlägt also nicht, wobei es für mich schon fast zu wenig war.
    „Wenn Frösche Feste feiern“ist ein Sachbuch voll herrlicher kreativer Ideen, die jeder übernehmen kann, um sie vielleicht sogar noch zu verfeinern. Insgesamt empfand ich das Buch wie schon erwähnt sehr hochwertig und durch die Farbenpracht sehr ansprechend. Kinder sollten miteinbezogen werden und werden dieses als sehr wertschätzend empfinden. Ganz klar eine Kaufempfehlung!

  2. 5 von 5

    :

    Ich muss gestehen, dass mich dieses Buch als Mama von zwei bastelbegeisterten Töchtern sofort angesprochen hat. Feste feiern sie immer gern und hier gibt’s mal Anregungen abseits von Geburtstag, Weihnachten und Ostern.

    Beim Durchblättern und Schmökern der hübsch gestalteten Seiten hatte ich das Gefühl, in einem Blog zu lesen. Die Autorin erzählt locker und natürlich aus ihrem Leben, wie sie auf die Ideen zu den jeweiligen Festen kam und wie sie diese gestalteten. Bunte Fotos und Illustrationen machen es dem Leser schmackhaft, vieles davon umzusetzen und auszuprobieren.

    Jedem der Feste liegt ein biblisches Thema bzw. ein Bibeltext zugrunde. Das »Frosch-Familien-Fest« z.B. rankt sich um eine der Plagen Gottes und der Befreiung aus Ägypten. Dazu gibt es (hinten im Buch) den Text für ein Frosch-Fingerpuppen-Theater, Bastelideen für Papptellerfrösche und Anregungen, wie man den Tag gestalten könnte: Froschkekse oder Froschkuchen backen, Fingerabdruck-Festtags-Frösche übers Papier hüpfen lassen u.v.m. Jedes Kapitel wird mit einem »Festgehalten« – also Gedanken der Autorin zu dem Thema – abgeschlossen.

    Die Festtage beziehen sich aber nicht nur auf christliche Feste, wie z.B. Pfingsten, Himmelfahrt, Erntedank und Reformationstag, sondern auch auf »unüblichere« Feste: Leckerschmecker-Küchenentdecker-Fest, Mama-Fest, Kindergarten- und Schulstart-Fest, Zahn-Fest (wenn das erste Zähnchen kommt oder der erste Wackelzahn ausfällt), Ich-hab-dich-lieb-Fest, Winter-Schnee-Fest usw.

    Natürlich kann nicht jeder alles umsetzen. Ich bin beispielsweise nicht fähig, so toll zu nähen. Trotzdem kann man sich sehr schön inspirieren und eigene Ideen sprießen lassen, dem Alltagsgrau mehr Farbe verleihen. Gegen Ferienlangeweile ist es natürlich auch prima geeignet. Schon allein die Planung des Festes lässt meine Mädels zur Hochform auflaufen.

  3. 4 von 5

    :

    Tolle Inspirationen mit Weiterdenk-Bedarf
    ——————————————————-
    Feste feiern – das geht im stressigen Familienalltag schnell mal unter. Dabei gibt es viele Gelegenheiten, um zu feiern. Katrin Grieco listet in ihrem neuen Buch 18 Feste auf, die in einem Kinderjahr („Zahn-Fest“), im Kirchenjahr (Pfingstfest) oder in den verschiedenen Jahreszeiten anfallen. Jedem Fest sind einige Seiten des Buches gewidmet. Basteln, essen, spielen – die Ideen sind kreativ und vielfältig. Ergänzt werden sie durch persönliche Fest-Erinnerungen und Motivationstexte der Autorin, die recht viel Raum einnehmen. Manchmal lesen sich die Ausführungen fast wie ein Tagebuch. Dafür sind die konkreten Anleitungen leider etwas kurz geraten. Grafisch ist das Buch sehr ansprechend gestaltet.

    Der christliche Glaube wird im Buch einbezogen, gerät aber an manchen Stellen etwas in den Hintergrund. Das Buch enthält nur wenige Gebete, Andachten oder Lieder für eine gemeinsame „Zeit mit Gott“ während des Festes – das hat mir persönlich gefehlt.

    Fazit: Wer viele kreative Fest-Ideen und Inspirationen sucht, wird in diesem Buch fündig. Wer mit den Kindern die Beziehung zu Gott thematisieren und vertiefen möchte, muss an einigen Stellen über das Buch hinaus weiterdenken.

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zusätzliche Informationen

BN204144
ISBN978-3-03848-144-7
AutorKatrin Grieco
ErscheinungsjahrFrühjahr 2018
UmschlagHardcover (Matt mit Glanzlack-Veredelung)
Umfangca. 160 Seiten
Format19 x 25 cm