Immanuel Grauer – Orangen sind rot

14.00  inkl. Mwst.

Art.-Nr.: 204155 Kategorien: , Schlüsselworte: , , , ,

Produktbeschreibung

Orangen sind rot. Oder nicht? Wissen wir denn mit Sicherheit, was wir sicher wissen können? Oder was wir glauben? Sicherheit ist ein problematischer Zustand geworden. Vielmehr leben wir in einer Gesellschaft, in der nicht nur junge Menschen verunsichert sind. Die Skepsis, etwas Eindeutiges über Gott sagen zu können, scheint uns fest im Griff zu haben.
Immanuel Grauer ist den Skeptikern ein Skeptiker. Manchmal mit Klartext, manchmal liebevoll vorsichtig spricht der Autor in die Fragen von jungen Menschen hinein. Und da kennt er sich aus.  Über 20 Jahre ist er in der Jugendarbeit drin und selber ein «Berufsjugendlicher» geblieben. Wer ist Gott? Und warum gibt es das Böse? Wie können wir Gott begegnen? Als Insider der postmodernen Denkkultur macht er sich an die großen Themen heran, die Menschen aller Zeiten am guten Gott zweifeln lassen. Themen, die uns nicht in Ruhe lassen. Und er formuliert vorsichtig neue Antworten in eine neue Zeit hinein. Er kommt dem Leser nah, er rückt ihm auf die Pelle. Er ist selber ein Sucher. Aber er bleibt nicht beim Suchen stehen, sondern er teilt seine Fundstücke, seine Hoffnungsbögen und Ewigkeitsfunken. Und diese Funken springen über von dem einen Gott, der auch Licht und Feuer ist.
Das Buch lässt den Leser nicht kalt. Es ermutigt. Es wärmt – und sei es durch Reibung und Widerspruch. Orangen sind rot. Oder nicht?

 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “Immanuel Grauer – Orangen sind rot”

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zusätzliche Informationen

BN204155
ISBN978-3-03848-155-3
AutorImmanuel Grauer
ErscheinungsjahrHerbst 2018
UmschlagKlappenbroschur
Umfangca. 192 S.
Format13 x 20,5 cm