Eleina G. Eriksson – Patricia Green, ein Engel im Rotlichtviertel

15.99  inkl. Mwst.

Sie ist eine Hoffnungsträgerin unserer Zeit. Sie geht an die Orte, an die sonst kaum einer geht. Und zeigt Hunderten von Frauen einen neuen Lebensweg.

Art.-Nr.: 111501 Kategorien: ,

Produktbeschreibung

Ein unerhört eindrückliches Lebensbild über Patricia Green, die gebürtige Neuseeländerin. Sie lebte 17 Jahre in Bangkok , Thailand, wo sie «Rahab Ministries» gründete, eine christliche Straßenarbeit für thailändische Frauen in der Prostitution. Diesen teils geschlagenen und entwürdigten Frauen wurde sie Freundin, Helferin, Ansprechperson. Seit 2006 lebt Patricia Green in Berlin, wo sie «Alabaster Jar e.V.» aufbaute, ein Hilfsprojekt für Frauen aus Ungarn, Bulgarien, Polen, Tschechien und Deutschland, die in der Prostitution arbeiten. Über die Jahre hinweg hat Patricia Green mit ihren wöchentlichen Straßenbesuchen Tausende von Frauen mit dem Evangelium erreicht und Hunderten aus der Prostitution heraushelfen können. Green ist eine Frau ohne Berührungsängste; eine Kämpferin, die sich für schwächere Menschen stark macht und kein Blatt vor den Mund nimmt. Deshalb ist sie weltweit eine gefragte Rednerin zum Thema «Sexuelle Ausbeutung von Frauen und Kindern» wie auch zum Thema «Menschenhandel».

Leseprobe

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “Eleina G. Eriksson – Patricia Green, ein Engel im Rotlichtviertel”

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zusätzliche Informationen

BN111501
ISBN978-3-7655-1501-9
AutorEleina G. Eriksson
Erscheinungsjahr2012
AusstattungMit 16 farbigen Fotoseiten
UmschlagPaperback mit Klappen
Umfang240 S.
Format13 x 20,5 cm