Denise Chong – Das Mädchen hinter dem Foto

13.95  inkl. Mwst.

Die Geschichte der Kim Phuc

Vergriffen

Art.-Nr.: 111365 Kategorien: ,

Produktbeschreibung

Im Sommer 1972, als der Vietnamkrieg tobt, geht ein Foto um die Welt, das jeden Betrachter tief erschüttert: Ein neunjähriges südvietnamesisches Mädchen, das sich die von Napalmbomben entzündeten Kleider vom Leib gerissen hat, rennt schreiend auf die Kamera zu.

Dieses Foto, das damals den Pulitzer-Preis gewann, trug wesentlich dazu bei, dass sich die amerikanische Bevölkerung immer mehr gegen eine Beteiligung an diesem Krieg aussprach. Doch die Geschichte, die hinter diesem Bild ablief und auch heute noch abläuft, blieb lange Jahre weitgehend unbekannt.

In Denise Chongs Buch wird diese Geschichte ausführlich und herzbewegend erzählt. Wie Kim Phuc aufwuchs, wie es zu dem Bombenabwurf kam, wie sie die Behandlungen ihrer schrecklichen Verbrennungen mit Dutzenden von Operationen durchstehen konnte, wie ihre körperlichen und seelischen Schwierigkeiten sie beeinträchtigten, wie sie dann von der kommunistischen Regierung für Propagandazwecke missbraucht wurde, wie sie versuchte, auf Kuba in Ruhe weiter zu studieren – bis hin zu ihrer Flucht nach Kanada, wo sie auch heute noch lebt.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “Denise Chong – Das Mädchen hinter dem Foto”

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zusätzliche Informationen

BN111365
ISBN978-3-7655-1365-7
AutorDenise Chong
Erscheinungsjahr2005
UmschlagPaperback
Umfang468 S.
Format14 x 20,5 cm