Brother Augustine Jebakumar – Glauben. Lieben. Ernten.

15.00  inkl. Mwst.

Produktbeschreibung

In einer außergewöhnlichen Vision vernahm der Inder Augustine Jebakumar den klaren Ruf Gottes zum Missionsdienst. Er konnte nicht anders, als diesem Ruf zu folgen und seine gutbezahlte Anstellung als Maschineningenieur in Südindien zu kündigen, um in den weitaus ärmeren Bundesstaat Bihar im Norden Indiens zu ziehen. Vorbehaltlos stellte er sich Gott als Vollzeiter zur Verfügung, obwohl Bihar damals unter dem Beinamen «Friedhof der Missionare» bekannt war und die lokale Sprache und Kultur dem jungen Missionar noch völlig fremd waren.
1979 gründete er die Missionsgesellschaft «Gospel Echoing Missionary Society» (GEMS). Es wurde zu einem großen Werk: Heute arbeiten 2800 vollamtliche Mitarbeiter für GEMS! Ihre wichtigsten Aufgaben sind die Verkündigung des Evangeliums, das Wachstum der Gläubigen und die Hilfe durch humanitäre und soziale Unterstützung. 25`000 Kinder und Jugendliche werden unterrichtet und ernährt, in 48 Kinderheimen werden Waisen und Halbwaisen sowie an Kinderlähmung erkrankte Kinder und Jugendliche betreut. Der Gesundheitsdienst von GEMS versorgt in einem 150-Betten Spital und drei Außenstationen jährlich über 90.000 Menschen mit medizinischer Hilfe. Brother Augustine Jebakumar genießt in Indien höchsten Respekt und enorm viel Vertrauen. Denn er ist kein Westler – er ist ein Einheimischer, der Verantwortung übernimmt!

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “Brother Augustine Jebakumar – Glauben. Lieben. Ernten.”

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zusätzliche Informationen

BN204154
ISBN978-3-03848-154-6
AutorAugustine Jebakumar
ErscheinungsjahrHerbst 2018
UmschlagKlappenbroschur
Umfangca. 296 Seiten (plus acht Schwarzweiß-Bildseiten)
Format13 x 20,5 cm