Timothy Keller – Der verschwenderische Gott

11.95  inkl. Mwst.

Von zwei verlorenen Söhnen und einem liebenden Vater

Vergriffen

Art.-Nr.: 111792 Kategorien: ,

Produktbeschreibung

Nach seinem ersten Buch The Reason for God nannte die amerikanische Zeitschrift Newsweek Timothy Keller einen „C. S. Lewis für das einundzwanzigste Jahrhundert“. In seinem neuen Buch legt Keller das Gleichnis vom verlorenen Sohn aus. Oder: das Gleichnis von den zwei verlorenen Söhnen, wie es besser heißen müsste. Denn Keller zeigt, dass der ältere Sohn ebenso verloren ist wie der jüngere – und womöglich noch schwerer aus seiner Verlorenheit zu befreien. Mit frischer, ungestelzter Sprache, scharfsinniger Menschenkenntnis und Beispielen aus aktuellen Büchern und Filmen führt Keller uns vor Augen, dass Jesus in diesem Gleichnis seinen Zuhörern die gesamte biblische Botschaft in einer unnachahmlich verdichteten Form präsentierte. Und dass er dabei oft missverstandenen Begriffen wie Sünde, Verlorenheit und Hoffnung einen neuen, überraschenden Sinn gab. Jesus spricht in diesem Gleichnis eine Einladung aus. Dieselbe Einladung überbringt Timothy Keller in diesem Buch seinen Lesern. Es ist die Einladung eines verschwenderisch liebenden Gottes, am Festmahl seiner Gnade teilzunehmen.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “Timothy Keller – Der verschwenderische Gott”

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zusätzliche Informationen

BN111792
ISBN978-3-7655-1792-1
AutorTimothy Keller
Erscheinungsjahr2010
UmschlagPaperback
Umfang140 S.
Format 13 x 20,5 cm