Über den Autor

Vishal Mangalwadi (geb. 1949) Master of Arts, Doktor der Rechte, ist internationaler Dozent, Sozialreformer, politischer Kolumnist und Autor von 13 Büchern. Geboren und aufgewachsen ist er in Indien, hat Philosophie an Universitäten, in hinduistischen Ashrams und im Studienzentrum L’Abri in der Schweiz studiert. 1976 hat er mehrere Jobangebote im Westen abgelehnt, um wieder nach Indien zurückzukehren, wo seine Frau Ruth eine Gemeinschaft gegründet hat, die sich der armen Landbevölkerung annimmt. Vishal hat sein Engagement in der Gemeindeentwicklung fortgeführt, und zwar im Hauptquartier von zwei nationalen Parteien, wo er sich für die politische Stärkung und die Befreiung von Bauern aus niederen Kasten eingesetzt hat. Vishal ist ein dynamischer, weltweit gefragter Redner, der Vorlesungen in 32 Ländern gehalten hat. Er liebt es, komplexe Konzepte zu vereinfachen und verzweifelte Herzen mit Hoffnung zu inspirieren.

Aktuelles

Vishal Mangalwadi schreibt in regelmäßigen Abständen für den Fontis-Blog. 
  1. Termine 2017
    14. – 19. Mai: Hurlach, YWAM
    29. Mai: Nürnberg,YMCA-Abend
    30. Mai: Offenburg, Evangelische Allianz, Thema: Reformation
    31. Mai: Giessen, Alpha-Bücher,
    1. Juni:  Mainz, Alpha-Bücher,
    8.- 9. Juni:  Lüdenscheid, Haus des Gebets und Staatskirchtreffen
    10. – 30. Juni: Fresno, USA
    24. Juni: FresnoBOMI Board Meeting
    4. – 6. Juli: London, Metropolitan Tabernacle
    7. Juli  Crailsheim, Brüder- und Baptistengemeinde
    17. – 22. Juli: Gussow
    18. – 23. August: Colombia, Bogota, COMIBAM
    25. August: Wiler, „Die offene Wunde des Islams“
    26. August: Wiler, 30 Jahre Jmem
    27. August: Biel, Gottesdienst Jahu
    28. – 30. August: Wiler, Kulturentwicklung und Armut
    1. September: ThunLecture, Thema: Reformation
    2. September: WilerSeminar, Thema: Reformation
    3. September: Bern, Gottesdienst
    15. – 17. September: Kaiserslautern, Stadtmission, Thema: Bibel und Islam
    21. Oktober: Marburg, Brüdergemeinde mit IFES
    27. -29. Oktober: Schönblick, Schwäb. Gmünd; Konferenz
    30. Oktober – 4. November: München
    5. November: Stuttgart, Porsche Arena, Pietistentreffen
    6. – 7. November: Zürich, ETH-Universität
    8. November: Lörrach, FES
    9. November:  Freiburg, Vorlesung über „Das Buch der Mitte“
    10. – 12. November: Frankfurt
    18. November: Kempten, Baptistengemeinde + evangelische Allianz
    24. – 26. November: Bonn, FEG
 Für Terminanfragen wenden Sie sich bitte an presse@fontis.ch.

Vortrag (Audio)