Über den Autor

Vishal Mangalwadi (geb. 1949) Master of Arts, Doktor der Rechte, ist internationaler Dozent, Sozialreformer, politischer Kolumnist und Autor von 13 Büchern. Geboren und aufgewachsen ist er in Indien, hat Philosophie an Universitäten, in hinduistischen Ashrams und im Studienzentrum L’Abri in der Schweiz studiert. 1976 hat er mehrere Jobangebote im Westen abgelehnt, um wieder nach Indien zurückzukehren, wo seine Frau Ruth eine Gemeinschaft gegründet hat, die sich der armen Landbevölkerung annimmt. Vishal hat sein Engagement in der Gemeindeentwicklung fortgeführt, und zwar im Hauptquartier von zwei nationalen Parteien, wo er sich für die politische Stärkung und die Befreiung von Bauern aus niederen Kasten eingesetzt hat. Vishal ist ein dynamischer, weltweit gefragter Redner, der Vorlesungen in 32 Ländern gehalten hat. Er liebt es, komplexe Konzepte zu vereinfachen und verzweifelte Herzen mit Hoffnung zu inspirieren.

Aktuelles

Vishal Mangalwadi schreibt in regelmäßigen Abständen für den Fontis-Blog. 
  1. Termine 2017 und 2018
    12. – 17. August 2017: Nashville, USA. Pastor Rice Broocks und „Every Nation“-Gemeinde.

    18. – 23. August 2017: Bogota, Kolumbien.

    18. – 19. August: Fünf Vorlesungen in einem Seminar mit 1000 – 1500 christlichen Leitern. Thema: “The Bible, Reforms, and Transformation of Nations”.

    22. – 23. August: South and Central America’s Mission Conference, COMIBAM mit 2500 Teilnehmern.Thema: “God’s Mission for the Healing of the Nations”.

    27. August – 3. September 2017: Schweiz.
    28. – 30. August: 9:00 – 12:30 Uhr, YWAM in Wiler. Thema: „Culture, Development, and Poverty“ http://www.sbcw.ch/de/vishal
    30. August: 19:30 – 22:00 Uhr, Talgut in Wichtrach. Thema: Reformation.
    31. August – 1. September: 9:00 – 12:30 Uhr, YWAM in Lausanne. Thema: Reformation.
    01. September: 19:30 – 21:30 Uhr, Burgsaal in Thun. Thema: Reformation.
    02. September: 9:00 – 17:00 Uhr, YWAM in Wiler: „Der vergessene Erfolgsfaktor“ http://www.sbcw.ch/de/vishal
    02. September: 19:00 – 21:30 Uhr, YWAM Basel, In den Ziegelhöfen 24, 4054 Basel
    03. September: 10:00 – 12:00 Uhr, EGW Bern.

    15. – 17. September 2017: Kaiserslautern, Stadtmission. Vorlesung, Seminar und Gottesdienst. Thema: „Bible and Islam“.

    26. September 2017: 4:00 Uhr in Hannover, Diakonie Deutschland – Evangelischer Bundesverband. Thema: „Europe needs a Reformation – an Indian perspective“, www.a-m-d.de

    5. – 14. Oktober 2017: Indien (Delhi, Mussoorie, Allahabad, Bangalore).

    14. – 17. Oktober 2017:  Philippinen, Bibelgesellschaft.

    20. Oktober 2017: Stuttgart, CIty-Transformers.

    21. Oktober 2017: Schweiz.

    22. – 24. Oktober: Harpenden, England, School of International Relations and Diplomacy. Thema: „To Disciple a Nation“.

    25. Oktober: Freiburg, FCS Freiburg.

    27. – 29. Oktober: Schönblick, Schwäbisch Gmünd, Konferenz.

    30. Oktober – 4. November 2017: München
    31. Oktober 2017: Zwei Seminare mit Pastoren.
    04. November 2017: Seminar im Martin Bucer Seminar.

    5. November 2017: 11.15 Uhr in StuttgartPorsche Arena. Thema: „How the Bible Leads into Freedom“.

    6. – 7. November 2017:  Zürich, ETH.

    8. November 2017: Lörrach, FES Lörrach. Offene Vorlesung.

    9. November 2017:  Köln, Abendvorlesung mit Prof. Christian Müller.

    10. – 12. November 2017: Frankfurt.

    10. November: Freie Christliche Schule Frankfurt. Thema: „Conference on Education“.

    11. November: Morgens und Nachmittags in der Freien Gemeinde. Zwei Impulse zu Bildung und Gebet.

    13. – 17. November 2017: Frankreich. Vorlesungen und Filmplanung.

    18. November 2017: Kempten. Baptistengemeinde und evangelische Allianz. Seminar für Gemeindemitglieder am Nachmittag, öffentliche Vorlesung am Abend.

    24. – 26. November 2017: Freitag- und Samstagabends, sowie Sonntagmorgens um 11.00 Uhr in der Freien Evangelischen Gemeinde Bonn.

    02. Dezember 2017: Stuttgart.

    03. – 09. Dezember 2017: Ukraine, Kiev. YWAM, SBCW; https://sbcwkyiv.wordpress.com.

    2018

    21. – 24. Januar 2018: St. Gallen, ev. Allianz. Predigt am 21. Januar, Seminar am 23. – 24. Januar, Abends.

    26. – 28. Januar 2018: Reichelsheim, OJC Seminar.

    08. – 11. Februar 2018: Brück, Seminar mit Pastoren.

    24. Februar 2018: Stuttgart, Gospelforum.

    09. – 11. März 2018: Krelingen, Tagungszentrum. Thema: „The Bible as the Heart of Western Civilsation“  www.grz-krelingen.de.

    15. März 2018: Mecklenburg-Vorpommern. Treffen mit Pastoren der protestantischen Kirche.

    17. März 2018: Krelingen Gemeindehilfsbund-Kongress.

    19. März 2018: Uni St. Gallen, Vorlesung und Podiumsdiskussion.

    21. – 22. März 2018: Österreich, Graz und Salzburg.

    23. – 25. März 2018: Bad Teinach-Zavelstein, Gemeindehilfsbund-Kongress, info@gemeindehilfsbund.de.

    27. Juni 2018: 19.30 Uhr in Gunzenhausen, Stiftung Hensoldshöhe. Vortrag und öffentliche Vorlesung.

 Für Terminanfragen wenden Sie sich bitte an presse@fontis.ch.

Vortrag (Audio)