Über den Autor

Emitis Pohl (*1973) wurde in Teheran/Iran geboren. Mit 13 Jahren reiste sie ohne ihre Eltern nach Deutschland ein und wohnte zunächst in Hamburg, wo ihre iranische Großmutter wohnte. Dort besuchte sie die Schule und brachte sich überwiegend in Eigenregie die deutsche Sprache bei. Mit dem Abitur studierte sie zunächst bis zum Vordiplom Bauwesen, sattelte dann auch Werbekommunikation um. Heute ist sie Geschäftsführerin ihrer eigenen Werbeagentur in Köln – und mit orientalischem Temperament und deutschen Tugenden erfolgreich. Erste Schlagzeilen machte sie nach der Kölner Silvesternacht 2015, als sie sich öffentlich zu Wort meldete und die Vorgänge scharf kritisierte. Sie fordert z.B. eine strengere Ausweisung von Kriminellen. In ihrem Buch "Deutschsein für Anfänger" rekapituliert sie ihre eigene Geschichte und erklärt, warum Integration uns alle etwas angeht.

Website und Blog

Emitis Pohl schreibt auch hier: http://emitispohl.de/

Social Stream

Aktuelles von Emitis Pohl: http://emitispohl.de/social-stream

Presseberichte

Huffington Post: Integration ist meine Pflicht, 28.10.2016

Hessenschau: Brückenbauer zwischen zwei Buchdeckeln, 23.10.2016

Kölnische Rundschau: "Deutschsein für Anfänger" - Emitis Pohl las aus ihrem Buch, 16.10.2016

Spiegel Online: Erwartet ihr denn gar nichts von Flüchtlingen? Also ich schon!, 14.10.2016

BILD der Frau: Integrationsbücher liegen im Trend, 14.10.2016

NRWjetzt: Überraschung bei Buchvorstellung in Köln: Günter Wallraff wirbt um Verständnis für Angela Merkel, 14.10.2016

Die Welt: „Wir müssen Menschen ausweisen, die uns nur ausnutzen“, 14.10.2016

n-tv: Buchvorstellung "Deutschsein für Anfänger"- Emitis Pohl fordert Abschiebung von Integrationsunwilligen, 14.10.2016

Kölner Stadt-Anzeiger: „Deutschsein für Anfänger“ Emitis Pohl stellt Buch im Wartesaal vor, 13.10.2016

Kölner Stadt-Anzeiger: "Der Staat macht sich zum Affen", 12.10.2016 

Die Welt: Aus dem Iran – aber „deutscher als Deutsche“, 10.10.2016

Der Westen: Eine perfekte Frau - aus dem Iran, Oktober 2016

Top Magazin Köln: Buchtipp, Oktober 2016

IHK plus: Rezension Deutschsein für Anfänger, 10/11 2016

Kölner Stadtanzeiger: Kölner Arbeitgeberinnen aus Bulgarien und dem Iran, 12.08.2016

Top Magazin Köln: Das letzte Wort, Frühjahr 2016

Huffington Post: Eine Migrantin wird von Migranten als Nazi beschimpft, 25.02.2016

Die Welt: „Ich bin Migrantin und werde als Nazi bezeichnet“, 24.02.2016

BILD: "Ich sorge mich um meine Töchter", 02.02.2016

Die Welt: hart aber fair: „Dann können wir den Laden dichtmachen!", 02.02.2016

Focus Online: Ist unser Staat zu schwach?: "Hart aber Fair"-Sendung polarisiert mit steiler These, 02.02.2016

FAZ: TV-Kritik: Hart aber fair: Dickes Fell und Ohrenstöpsel, 02.02.2016

Frankfurter Rundschau: TV-Kritik hart aber fair: Gegen die Angst, 02.02.2016

SternTV: "Wer sich nicht integriert, hat hier nichts zu suchen!", 20.01.2016

 

Social Media

Emitis Pohl EmitisPohl