Bei Fontis erschienen

Über den Autor

Ann-Helena Schlüter (geb. in Nürnberg) ist eine hochbegabte deutsch-schwedische Pianistin, Komponistin, Lyrikerin und Musikwissenschaftlerin. Sie konzertiert und unterrichtet international (Auftritte und Kurse zum Beispiel in Kronstadt, Paris, Manila, Ankara, Calvi, Kampala, Salzburg, London), spielt CDs ein, gibt Kurse für Klavierimprovisation und schreibt Lyrik, Prosa und Lieder. Zu ihren Hobbys gehören auch Malerei, Schachspielen und Reiten. Zudem engagiert sie sich in sozialdiakonischen Projekten. Getragen und motiviert fühlt sich die Pianistin vor allem durch ihren christlichen Glauben. In Ihrer Kunst teilt sie diese Erfahrung mit ihren Zuhörern, Zuschauern und Lesern.

Zur Homepage der Autorin

Auszeichnungen

  • 1. Preis der Nürnberger Kulturläden KUNO, 2. Preis Internationaler Jungautorenwettbewerb Regensburg, Enge Wahl Hattinger Literaturtage, für Lyrik
  • 2016 Preisträgerin Wettbewerb Politische Lyrik
  • 2015 Preisträgerin beim Lyrikwettbewerb der Bibliothek deutschsprachiger Gedichte
  • 2013 Lyrischer Lorbeer in Silber
  • 1. Preis Steinway Klavier Wettbewerb Hamburg
  • 1. Preis Nürnberger Wettbewerb für Klavier Duo
  • 2. Preis Robert Schumann Wettbewerb Zwickau
  • Siegerin des Concerto Competition London des Masterworks Festival USA
  • Gewinnerin des "International Concerto Competition London"
  • Siegerin beim Internationalen Kunstwettbewerb Grafimuse in Brüssel mit dem Acyrilbild Fernweh

Veranstaltungen

Presseberichte